Ferienbetreuung in Perchtoldsdorf

in den Semesterferien für Kinder von 7-10 Jahren

  • Max. 12 Kinder
  • Datum: Semesterferien 2022
  • AUCH TAGESWEISE BUCHBAR!

SPIEL, SPORT und WISSEN

Verbringe deine Semesterferien im Lispez! Entdecke mit uns viele spannende Themen, lerne viele neue Spiele kennen und lüfte die Geheimnisse von kniffligen Rätseln.

Unsere Vormittage (Mo-Do von 9:00 bis 12:00 Uhr, Fr. von 9:00 – 14:00) gliedern sich in folgende Projekttage:

  • Montag: Englischtag mit Native
  • Dienstag: Sciencetag – spannende Experimente rund um Wasser, Feuer und Luft warten auf dich!
  • Mittwoch: Kulturtag – lerne andere Sitten, Länder, Sprachen und Kulturen kennen
  • Donnerstag: Kreativtag – Finde den Künstler und Handwerker in dir!
  • Freitag: Outdoortag – ab auf die Perchtoldsdorfer Heide oder auf den Eislaufplatz. Bewegung und Spaß garantiert. Spieleausklang bei Kinderpunsch im Lispez.

Unsere Nachmittage (Mo – Do von 13:00 – 16:00) verbringen wir in einer modernen Turnhalle (AKG) und gliedern sich in sportliche Workshops:

  • Hip/Hop und Breakdance
  • Calisthenics und Slackline
  • Fußball und Koordination
  • Akrobatik, Bodenturnen und Cheerleading

Mittags (12:00 – 13:00) werden wir von auswärts bekocht.

Frühbetreuung ist auf Anfrage ab 8:00 möglich.

Kosten für eine Woche: 260 Euro (inkl. Mwst.)

Nicht im Wochenpreis enthalten sind das Mittagessen mit 30 Euro und Materialkosten mit 15 Euro. Beide Beträge sind am ersten Kurstag bitte in bar mitzugeben.

Kosten pro Tag: 60 Euro (inkl. Mwst.) + 10 Euro in bar

Anmeldung bitte via Mail an office@lispez.at

Die Ferienbetreuung findet in unserem Kurshaus (Hytrlallee 17, 2380 Perchtoldsdorf) statt. Zur Verfügung stehen uns ein großer Aufenthaltsraum, eine Küche, eine Werkstatt, ein großer Garten sowie die Perchtoldsdorfer Heide.

Änderungen vorbehalten

Logo freigestellt
  • 2 Betreuer/innen
  • 7-10 Jahre
  • max. 12 Kinder
  • Mo - Fr
  • Mo-Do 9-16 | Fr 9-14
  • 260,- inkl. Mwst.
  • 45,- in bar*

* für Mittagessen und Material

„Die besten Lehrer lehren aus dem Herzen, nicht aus dem Buch."